AIONA
Automation GmbH

Hütteldorferstrasse 299 / Top 4 A-1140 Wien
Tel: +43 1 8760890
Fax: +43 1 895936350
Mail: office@aiona.at

Öffnungszeiten:

Mo-Do:
08:00-12:00 / 13:00-17:00
Fr:
08:00-12:00 / 13:00-15:30

NEWS

Besuchen Sie die bekannte eWON IIoT Konferenz FLEXTHINK am 18.6. in Dornbirn. Neueste Technologien und praxisnahe Lösungen zeigen die Möglichkeiten
der industriellen Vernetzung. Gewinnen Sie bei der Verlosung ausserdem das neue IIoT Starterset mit dem CI Technology Online Starterpack und einem EWON FLEXY und vernetzen Sie Ihre Maschine einfach und kostenlos.

Logo_flexthink-2019.jpg
Flexthink! Anmeldeseite
KOMMUNIKATION >> IXXAT Protokollkonverter

Protokollkonverter

IXXAT PC CAN Interfaces

PC CAN Interfaces von HMS ermöglichen den Zugriff von PC-Anwendungen auf CAN mit einer einzigartigen Vielfalt an unterschiedlichen PC-Schnittstellenstandards. Aus dieser Auswahl kann der Kunde das optimale PC CAN Interface hinsichtlich der Anwendung, dem Leistungsbedarf oder den angestrebten Stückkosten selektieren.
USB-to-CAN V2 2x CAN (High-/Low-Speed), LIN
Mit bis zu zwei CAN High-Speed-Kanälen, einem CAN Low-Speed-Kanal und einem LIN-Kanal werden je nach Geräte-Variante verschiedenste Anwendungsbereiche durch das USB-to-CAN V2 abgedeckt, sowohl im industriellen als auch im Automotive-Bereich.
Leistungsmerkmale und Vorteile
  • Kostengünstig und äußerst vielseitig
  • Einheitliche Treiber-Schnittstelle für den einfachen Wechsel des PC-Schnittstellentyps
  • Für Industrie- und Automobilanwendungen
  • Galvanische Trennung optional
Technische Daten
PC-Businterface – USB 2.0, Hi-Speed
Mikrocontroller – 32-Bit
CAN-Controller – Intern; CAN 2.0 A/B
CAN-Baudraten – 10 kBit/s ... 1 Mbit/s
CAN-High-Speed Transceiver – TI SN65HVD251D
CAN-Lowspeed Transceiver (1) – TJA1055T
LIN-Transceiver (1) – TJA1020
LIN-Protokoll (1) – V1.3 und V2.0
LIN Baudrate (1) – max. 20 kBaud
Galvanische Entkopplung – optional, 1 kV, 1 Sek.
Stromversorgung – 5 V, max. 500 mA über USB-Anschluss
Temperaturbereich – -20°C ... 70°C
Feldbusanschluss – nach CiA 303-1
Zertifizierung – CE, EN 55022:2010, EN61000-6-1:2007
CAN.jpg
Bes.-Nr.:BezeichnungCAN HS
Kanäle
CAN LS
Kanäle
LIN
Kanäle
Feldbus
galvanisch getrennt
D-SU9RJ45
1.01.0281.12001compact1  XX 
1.01.0281.12002compact RJ451  X  X
1.01.0281.11001compact D-SUB91    X 
1.01.0282.12001embedded1   X X 
1.01.0283.22002professional2   X
X
(inkl. D-SUB9 Adapterleitung)
1.01.0283.22042automotive2 1 1 X
X
(inkl. D-SUB9 Adapterleitung)
CAN-IB500/PCIe 1 x CAN (High-Speed), CAN FD
Die CAN-IB500/PCIe ist ein passives Interface, geeignet für Anwendungen mit geringerem Datenaufkommen. Das Interface ist sowohl mit Standard- als auch mit Low-Profile-Slotblech erhältlich.

Leistungsmerkmale und Vorteile
  • Kostengünstiges, passives Interface (ohne Mikrocontroller)
  • Ein CAN-Kanal (High-Speed CAN oder CAN FD)
  • Verfügbar als Standard oder Low-Profile-Version
  • Galvanische Trennung
  • Einheitliche Treiber-Schnittstelle für den einfachen Wechsel des PC-Schnittstellentyps
2_Protokollkonverter.jpg
Best.-Nr.:BezeichnungCAN Kanäle
galvanisch Trennung
1.01.0231.12010CAN-IB500/PCIe1
ja